Das Museum

Fezko

Die ständige Exposition des Museum des mittleren Otavagebietes in Strakonice

Der Raum zeigt den Urbeginn des ältesten Industriezweiges in Strakonice – die Fezherstellung. Die ersten Feze wurden in Strakonice in Jahren 1805 – 1807 hergestellt und sie wurden zu erstklassigen Exportartikeln. Seit 1925 war der Export besonders in die Türkei sehr stark. Die ausgestellten Maschinen dokumentieren den Herstellungsgang. Zu sehen ist hier auch der Strickjacquardstuhl, die Fotografien von Fabrikobjekten und eine alte Stadtkarte von 1840. Erwähnt wird hier auch das Verbandsleben (Verbände Sokol und Zvon), die erste Druckerei, die erste Zeitung und Josef Skupa (der Urheber der Holzmarionetten Spejbl und Hurvinek), der in Strakonice geboren wurde.