Das Museum

Die Dudelsäcke

Die ständige Exposition des Museum des mittleren Otavagebietes in Strakonice

Eine Auswahl der besten und interessantesten Dudelsackinstrumente der zweiten Hälfte des 18. Jh. bis zur ersten Hälfte des 20. Jh., die in einigen tschechischen Museen erhalten wurden, ist Grund der ganzen Museumexposition. Bei den ausgestellten Exponaten kann man die Unterschiede zwischen den Dudelsackkonstruktionen erkennen. Einige, die mit dem Mund und andere die mit dem Balg aufgeblasen werden. Hier ist auch ein Dudelsack mit drei Bordunen aus der zweiten Hälfte des 18. Jh. ausgestellt. Sehenswert sind auch die Dudelsäcke aus Südböhmen, die perfekt gewerblich verarbeitet worden sind.